back
car

GLE 350 e 4MATIC SUV

Plug-in-Hybrid

Als grösste Mitglieder der EQ Power Familie profitieren GLE 350 de 4MATIC wie auch GLE 350 e 4MATIC ganz besonders vom aktuellen Stand der Technik.

99 / 580 Kilometer Reichweite rein elektrisch/Verbrenner
20 Minuten Ladezeit an Schnellladestationen
29 Gramm CO2-Emissionen (kombiniert)

Probefahrt beim Händler

Leider finden keine Electric Match-Probefahrten mehr statt. Du kannst jedoch jederzeit mit einem Mercedes-Benz Händler eine Probefahrt vereinbaren.

Lerne einen GLE 350 e 4MATIC SUV Pionier kennen

Sinnliche Flächen, muskulöse Formen und klare Linien prägen das Design des neuen GLE. Eleganter und dynamischer kann man Kraft gestalterisch kaum ausdrücken.

Der neue GLE ist der erste SUV mit dem revolutionären Infotainmentsystem MBUX. Es enthält unter anderem ein natürliches Sprachbediensystem sowie einen Touchscreen und lernt mit jeder Fahrt mehr über die Gewohnheiten und Vorlieben des Fahrers.

Plug-in-Hybride bieten die Vorteile zweier Welten: In der Stadt fährst du rein elektrisch, auf langen Strecken profitierst du von der Reichweite des Verbrenners. Du fährst insgesamt effizienter, denn du kannst die Energie beim Bremsen wiedergewinnen.

Mehr Informationen Zum Konfigurator


GLE 350 e 4MATIC SUV, 211 + 136 PS (155 + 100 kW), 30,2 kWh/100 km (1,3 l/100 km)[2], 29 g CO2/km[3], Energieeffizienz-Kategorie: B.

Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte auf Basis Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.

Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 169 g/km für das Jahr 2021.